Schwimmunion weiter auf Erfolgswelle
Sport
Dienstag, den 18. November 2014 um 16:07 Uhr
HPSUKlar den restlichen Teilnehmer davonschwimmen konnten die Sportler der Schwimmunion Hall beim Internationalen Wave-Meeting im November. Mit reicher Beute kehrte das Team der SU citynet@ Hall von der 9. Auflage des Internationalen Wave-Meetings in Wörgl am 15.11.2104 zurück. Knapp 250 Schwimmerinnen und Schwimmern der Jahrgänge 2000 und jünger aus 14 Vereinen traten im  Wörgler Hallenbad gegeneinander an. Die SU citynet@ Hall konnte sich im Medaillenspiegel mit 37 mal Edelmetall (20 Gold, 10 Silber, 7 Bronze) klar durchsetzen, wobei die zwei Glanzpunkte der ausgezeichneten Haller Mannschaftsleistung einerseits der Meetingrekord von Jana Kulova über 50m Rücken und andererseits der überlegene Sieg der 4x50m Freistil-Mixed-Staffel (Moritz Nigg, Ivona Juric, Thomas Haller, Lara Luckner) waren.

Drei goldene Hattricks

Einen „goldenen Hattrick“ mit je drei Siegen sicherten sich Jana Kulova, Ivona Juric und Moritz Nigg. Alle drei konnten zudem auch die Mehrkampfwertung ihrer Altersklassen sowie das Lagen-Finale für sich entscheiden. Zwei Goldmedaillen ergatterten David Astner  (dazu zweimal Silber) und Miriam Langhofer (dazu einmal Silber). Mit je einem Sieg rundeten Lara Luckner (dazu dreimal Silber), Lisa Ebster  (dazu je einmal Silber und Bronze) und Samuel Hammerle die hervorragende Gesamtbilanz ab. Außerdem auf Medaillenkurs: Magdalena Früh (einmal Silber, zweimal Bronze), Daniel Nigg (einmal Silber, einmal Bronze), Hannah Einkemmer (einmal Silber), Isabella Zauner (einmal Bronze), Sara Plattner (einmal Bronze) und Thomas Haller (einmal Bronze).

 
 

Latest Events

Suchen & Finden