Haller Schwimmer unterstützt Jugendnational-Team beim Ländersieg
Sport
Mittwoch, den 14. Dezember 2011 um 11:29 Uhr
TitelSchwimmMit persönlichen Bestzeiten trug der Haller Schwimmer Matthias Knapp wesentlich zum Sieg des Jugendnationalteams

im Länderkampf gegen Bayern und Hessen bei. Gleichzeitig schwamm der zweifache österreichische Vize-Jugendmeister damit auf Platz Zwei der österreichischen Jahrgangsbestenliste.

 

Krönender Abschluss einer erfolgreichen Schwimmsaison

Am zweiten Dezember- Wochenende fand der Schwimmländerkampf Österreich/Bayern/Hessen in Graz statt, zu dem auch der Haller Schwimmer Matthias Knapp in das Jugend-Nationalteam einberufen wurde.
Der zweifache österreichische Vize-Jugendmeister über 100 und 400 m Freistil konnte dabei seine persönlichen Bestzeiten noch einmal wesentlich verbessern. Mit der Zeit von 24,81 sec. über die 50m Freistil und 53,72 sec. über die 100 m Freistilstrecke setzte er sich an die 2. Stelle der österr. Jahrgangsbestenliste.
In einem dramatischen Finale über die 4 x 100 Freistil besiegte die Staffel der österreichischen Burschen mit Matthias Knapp die bayrische Staffel um 0,04 Sekunden und fixierte dadurch den Länderkampfsieg.

 

HPschwimm
Matthias Knapp war in Bestform

 

 
 

Latest Events

Suchen & Finden