Krimi auf der Burg
Kunst & Kultur
Mittwoch, den 06. Juli 2011 um 06:49 Uhr

Kommissar_HallerAb 7. Juli regiert das Verbrechen auf der Burg Hasegg: das sommer.theater.hall schickt in drei Stücken österreichischer Autoren "Komissar Haller" auf Spurensuche. Zur Spannung in der Burg bietet das Programm zusätzliche Lesungen von Eva Rossmann, Brigitte Jaufenthaler und Bernhard Aichner im Medienturm bei Ablinger. Garber.

 

Die bekannte Kriminalautorin Eva Rossmann, der vielgelesene und soeben als „Buchliebling 2011“ ausgezeichnete Thomas Raab und der erfolgreiche und preisgekrönte Stefan Slupetzky haben sich exklusiv für das sommer.theater.hall jeweils einen Kriminalfall ausgedacht. Alle drei Autoren haben einen völlig anderen Stil und unterschiedliche formale Herangehensweisen an die Geschichte rund um Kommissar Haller, einen Tiroler Kriminalbeamten, der zwischen Lobbyisten und Ordensmitgliedern, Geschäftsmännern und Bergsteigern, Investoren und Society-Größen auf Bergen und Stadtplätzen, in Wäldern und Kirchen mit Zentrale in Hall im Einsatz gegen das Böse ist.

So gibt Eva Rossmann in ihrem Einakter tiefe Einblicke in die Gedankenwelt des Kommissars und konfrontiert ihn mit Intrige und üblen Machenschaften. Thomas Raab hingegen bereitet einen „Agatha Christie Showdown“ und Stefan Slupetzky hält für seinen Protagonisten eine absurde Krimi-Farce zwischen Alpinisten und Schlagerstars bereit. Trotz der unterschiedlichen Ansätze, zieht sich die Hauptfigur - ein typisch Österreichischer Kommissar – wie ein roter Faden durch den Abend.

Mit Brigitte Jaufenthaler, Elena Knapp, Hans Danner, Johann Nikolussi, Philipp Rudig, Stefan Riedl,  Regie führt  Alexander Kratzer.

Für die musikalische Gestaltung ist erneut die international erfolgreiche Tiroler Musikbanda Franui verantwortlich. Romed Hopfgartner von Franui hat eigens für diese Produktion spannungsgeladene Musik komponiert, die an jedem Theaterabend live gespielt wird.

Die Termine:

Premiere/Uraufführung: 7. Juli 2011, 20:30 Uhr, Burg Hasegg, Hall in Tirol.

Weitere Termine: 9., 15., 16., 22., 23., 29. und 30. Juli 2011, 20:30 Uhr

Bei Schlechtwetter in der Alten Schlosserei im Salinengelände gegenüber des
TPZ (Lobkowitzgebäude): Saline 14, 6060 Hall in Tirol

 

Spannung im Turm

 

Rund um die krimininalistischen Abende in der Burg Hasegg bietet das sommer.theater.hall auch spannende Leseabende im Medienturm des Verlag Ablinger.Garber in der Saline 20. Am 8. Juli liest Eva Rossmann um 20.30 Uhr aus ihrem aktuellen Krimi "Evelyns Fall" und serviert anschließend Spezialitäten aus dem Wok.Der Kartenpreis beträgt 8 Euro.

Am Donnertag, den 14. Juli schickt der Tiroler Autor Bernhard Aichner die Besucher auf Leichensuche. Sein Krimi-Debut "Die Schöne und der Tod" verspricht Spannung und Heiterkeit ab 20.30 Uhr.

Zum letzten Leseabend im Turm kommt sommer.theater.hall-Schauspielerin Brigitte Jaufenthaler. Sie liest ebenfalls ab 20.30 Uhr aus der kriminalistischen Erzählung "Diva und Angelo". 

 

3Foto_grieenbck

 
 

Latest Events

Suchen & Finden