Haller Adventmarkt eröffnet am 21.11.
Region Hall
Dienstag, den 18. November 2014 um 10:22 Uhr

HPHAllerAdventmarktVom 21. November bis 24. Dezember lädt der Haller Adventmarkt als Treffpunkt Groß und Klein in die heimeligen Altstadtgassen ein. Der einzigartige Adventkalender und die besondere Weihnachtsbeleuchtungen, viel Kunsthandwerk und Kulinarik und ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgt für Abwechslung in der gesamten Adventzeit. Als Partner von "Advent in Tirol" setzt der Haller Markt auf Tradition und Qualität.

Wenn sich ab 21. November die wunderschöne Haller Altstadt in ihr vorweihnachtliches Kleid hüllt und die Gassen und Plätze in den stimmungsvollen Advent eintauchen, dann ist ein Besuch des Adventmarktes ein Muss. Der Haller Adventmarkt präsentiert sich als Treffpunkt für Einheimische und Gäste zu einem gemütlichen Beisammensein. Neben den Highlights Weihnachtsbeleuchtung und Adventmarkt laden auch die zahlreichen weihnachtlich dekorierten Geschäfte ein, die mit ihrem spezialisierten Angebot und vor allem mit persönlichem Service auf jeden einzelnen Besucher eingehen. Hektik, Trubel und Dauerberieselung kennt man in Hall in Tirol nicht. Wert gelegt wird auf Gemütlichkeit, Echtheit und Zwischenmenschliches.

 

Einzigartige Weihnachtsbeleuchtung als Besuchermagnet

Die Haller Weihnachtsbeleuchtung hat sich in den letzten Jahren zu einem Markenzeichen entwickelt. Viele Gäste kommen in erster Linie, um das besondere Flair der Spiegelsterne, der künstlerischen Symbole und vor allem um den Adventkalender am Oberen Stadtplatz zu erleben. Dass die Tage nun kürzer werden ist für die Haller Weihnachtsbeleuchtung von Vorteil, bringt sie doch die Stadt so richtig zum Erstrahlen!

 

Ein tägliches Fest für Kinder

Die Wochen vor dem großen Fest sind natürlich vor allem für die Kleinsten eine besondere Zeit, die ein Leben lang in Erinnerung bleibt. Ponyreiten, Streichelzoo, Kamel Ali, Märchenerzähler, Feuertanz, Märchenwald und Kochstation wechseln sich ab, so dass es für Kinder täglich etwas Neues zu entdecken gibt!

 

Tägliches Musikprogramm

Musikgruppen aus Hall in Tirol und der Region gestalten ein abwechslungsreiches Programm. Täglich wechseln sich Musikanten, Bläser und Chöre ab um stimmungsvolle, feine Klänge auf den Oberen Stadtplatz zu bringen.

 

Kunsthandwerk aus aller Welt

Am Haller Adventmarkt gibt es keine Massenware! Kunsthandwerk, Bastelarbeiten und selbstgefertigte Gegenstände aus hochwertigen Materialien laden zum Schauen ein. Der Haller Adventmarkt ist aber zunehmend auch ein Schaufenster in alle Welt: Standbetreiber bzw. Kunstgegenstände und Handwerk aus Äthiopien, Marokko und Namibia vertreten den afrikanischen Kontinent; Bali, Indien, Nepal und Thailand stehen für Asien; Südamerika bietet Werkstoffe, aus denen sich hervorragend Ziergegenstände und Schmuck fertigen lassen. Alle Erzeuger und Händler sind Fachleute für die Produkte der einzelnen Länder und unterstützen dort Fair Trade und Fair Price Projekte, ermöglichen Schülern eine ordentliche Ausbildung oder engagieren sich beim Wiederaufbau.

 

Ein Kommen und Gehen

An mehreren Ständen wechseln sich Aussteller ab und sind so oft nur ein paar Tage präsent. Man sollte sich also bei jedem Stand mit Prospekten und Visitenkarten eindecken, um Geschenke auch noch später besorgen zu können.


Partner von Advent in Tirol

Die Adventmärkte von Hall in Tirol, Innsbruck, Kufstein, Lienz, Mayrhofen, Kitzbühel, St. Johann und Rattenberg treten seit dem Jahr 2009 mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Tirol und der Tirol Werbung gemeinsam auf. Oberstes Ziel ist die Qualitätssicherung im Sinne unserer Gäste. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung zu unseren Märkten! Ihre Ideen, Anregungen und Vorschläge sind für uns eine wichtige Grundlage, um ADVENT IN TIROL jährlich ein Stückchen zu verbessern.

 

 

(Fast) alles gehört in die grüne Tonne!

Am Haller Adventmarkt fällt so gut wie kein Restmüll (braune Mülltonnen) an! Für die Ausgabe von Speisen und Getränken wird ausschließlich Mehrweggeschirr oder kompostierbares Geschirr (grüne Mülltonnen) verwendet. Bitte achten Sie daher bei der Entsorgung auf den richtigen Einwurf!

 

Öffnungszeiten

Der Haller Adventmarkt ist von Freitag, den 21. November bis Montag, den 24. Dezember täglich geöffnet:

Montag bis Freitag: 15 bis 20 Uhr

Samstag und Montag, 8. Dezember: 10 bis 20 Uhr

Sonntag: 13 bis 20 Uhr

Die Gastronomiestände sind täglich bis 21 Uhr geöffnet.

Mittwoch, 24. Dezember: 10 bis 13 Uhr

 

Infos online

www.advent-hall-tirol.at

Facebook adventintirol

 
 

Latest Events

Suchen & Finden