High-Tech Fusion
Region Hall
Montag, den 23. Januar 2006 um 13:14 Uhr

Wie heute in einer pressekonferenz bekannt gegeben wurde, haben mit Jahresbeginn zwei Unternehmen im Tiroler Technologiebereich, die Frästechnik-GmbH in Mils sowie die E.F.M. Maschinenbau GmbH sich heute zur Westcam Fertigungs-Technik GmbH fusioniert. Laut LR Hannes Bodner soll diese Fusion Investitionen und neue Arbeitsplätze in Tirol bringen.

 

Mils. Zwei Mitglieder des vom Land Tirol sowie von der Tiroler Zukunftsstiftung geförderten „Techno-Gate Clusters“ haben mit 31.12.2005 fusioniert: Aus der „Frästechnik-GmbH“ und „E.F.M. Maschinenbau GmbH“ wurde die „WESTCAM Fertigungs-Technik GmbH“. „Es freut mich, dass der vom Land Tirol geförderte Techno-Gate Cluster Früchte trägt: Der Zusammenschluss bringt für Tirol Investitionen von bis zu 3 Mio. Euro und 10 bis 20 neue Arbeitsplätze“, sagt dazu Wirtschafts-Landesrat Hannes Bodner.

 Als der Techno-Gate Cluster 2004 aus der Taufe gehoben wurde, startete er unter dem Slogan „... the power of connected companies...“ Ziel des Clusters ist es, die Fähigkeiten einzelner Unternehmen zu bündeln, um ihnen so die gemeinsame Durchführung großer Projekte zu ermöglichen.

„Dies ist im Fall der `WESTCAM Fertigungs-Technik GmbH´ sehr gut gelungen. Die eingesetzten Mittel tragen Früchte. Die Kraft der `connected companies´ ist offenbar so stark, dass sie sogar für einen Zusammenschluss zweier Cluster-Mitglieder ausreicht“, erklärt LR Bodner. Der Betrieb nach der Fusion nun Komplett-Lösungen anbieten.

Die Zusammenarbeit der beiden Betriebe fand ihren Ursprung übrigens im Rahmen des Techno-Gate Clusters.

 
 

Latest Events

Suchen & Finden