Die neuen Erdenbürger im Netz
Hall in Tirol
Donnerstag, den 12. Mai 2011 um 09:07 Uhr
GeburtenstationAbendsteinMit einer Babygalerie im Internet begrüßt das Neue Landeskrankenhaus Hall die Neugeborenen. Das Team der Geburtsabteilung möchte für alle eine familiäre Atmosphäre schaffen, in der sich Mutter und Kind geborgen und verstanden fühlen. In der Geburtsabteilung des neuen Landeskrankenhauses Hall haben im heurigen Jahr bereits über 300 Neugeborene das Licht der Welt erblickt. „Mit dem Einverständnis der Eltern stellen wir seit kurzem ein Foto unserer Neugeborenen in unsere Babygalerie ins Internet. Dort können Geschwister, Großeltern, Freunde und Bekannte der Eltern per Mausklick einen ersten Blick auf die neuen Erdenbürger werfen. Dazu gibt es Informationen über das Geburtsgewicht, die Geburtsgröße und den Geburtstag“, berichtet Primar Dr. Burghard Abendstein, Leiter der Geburtsabteilung am Landeskrankenhaus Hall.
„Wir möchten hier im Landeskrankenhaus Hall eine Atmosphäre schaffen, welche die Geburt eines Kindes zu einem familiären Erlebnis werden lässt. Sie sollen sich dabei geborgen und verstanden fühlen. Unser gesamtes Team aus Hebammen, Schwestern und Ärzten teilt bei jeder Geburt die Freude und den Stolz der Eltern und Angehörigen. Die Babygalerie im Internet ist ein Teil dieser Freude“, so Primar Dr. Burghard Abendstein.
Die Babygalerie des neuen Landeskrankenhauses Hall befindet sich auf der Website der
TILAK: www.tilak.at
 
 

Latest Events

Suchen & Finden