Zwei auf einen Streich
Hall in Tirol
Montag, den 06. Februar 2006 um 12:09 Uhr
Gleich zwei Mitgliedern konnte die Stadtfeuerwehr Hall in Tirol kürzlich im Rahmen einer kleinen Feier gratulieren. Zum einen dem Alt-Stadtwerkedirektor und Feuerwehr-Ehrenmitglied Matthias Gruber zum 80. Geburtstag zum anderen dem Feuerwehrkommandanten Michael Neuner zur Bestellung zum Bezirksfeuerwehrinspektor des Bezirkes Innsbruck-Land, dem größten in Tirol.

Als Gratulanten stellten sich neben dem Ausschuss der Stadtfeuerwehr, der Haller Bürgermeister Leo Vonmetz, der Ehrenkommandant und Bezirksfeuerwehrinspektor a. D. Walter Graber, der Abschnittskommandant Robert Walder und das Ehrenmitglied Fred Hafner ein.

In einer launigen Rede erzählte „Hias“ von den guten alten Zeiten und seinem Verhältnis zur Feuerwehr. Dabei lobte er die gute Zusammenarbeit über die vielen Jahre seiner Tätigkeit. In seiner Laudatio hob der Bürgermeister das Schaffen und den Einsatz des Jubilars für die Stadt Hall hervor.

Dem neuen Bezirksfeuerwehrinspektor Michael Neuner wünschten alle viel Erfolg in seinem neuen Aufgabenbereich und bedankten sich für seinen Einsatz als Stadtfeuerwehr-Kommandant in den vergangenen drei Jahren. In dieser kurzen Zeit konnte der „Michl“ sehr vieles in der Haller Wehr bewegen und die hoch gesteckten Ziele erreichen. In einer kurzen Ansprache bedankte er sich bei den Feuerwehrkameraden für die erfolgreiche und angenehme Zusammenarbeit und betonte auch in Zukunft der Stadtfeuerwehr mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen.

Nachdem das Landesfeuerwehrgesetz eine Doppelfunktion des Bezirksinspektors untersagt, muss bei der 138. Jahreshauptversammlung am 24. März 2006 ein neuer Feuerwehrkommandant für Hall gewählt werden.

 
 

Latest Events

Suchen & Finden