Eva Posch 1. Landtags-Vizepräsidentin
Hall in Tirol
Mittwoch, den 04. Januar 2006 um 11:39 Uhr

In einer außerplanmäßigen Sitzung des Tiroler Landtags im Landhaus in Innsbruck wurden letzten Dienstag nach vier Rücktritten in der Landesregierung die neuen Regierungsmitglieder nachgewählt und die dadurch auch nötig gewordene Wahl des 1. Landtags-Vizepräsidenten vollzogen.

Johannes Bodner,  Erwin Koler und Anton Steixner sind nun die neuen VP-Landesräte,  Hans Lindenberger ist der neue SP-Landesrat.

Posch setzt sich durch

Weil Steixner damit seine Funktion als 1. Landtags-Vizepräsident abgeben musste, wurde auch hier eine Wahl nötig, die die VP-Abgeordnete Eva-Maria Posch mit 29 Stimmen für sich entscheiden konnte – die Grün-Abgeordnete Maria Scheiber kam auf sechs Stimmen, eine abgegebene Stimme war ungültig.  

Zanon LH-Stellvertreterin

Mit 33 Ja- und drei Nein-Stimmen zur 1. Landeshauptmann-Stellvertreterin gewählt wurde die bisherige Landesrätin Elisabeth Zanon. „Ich wünsche Ihnen eine gute Hand für unser Land“, meinte Tirols Landtags-Präsident Helmut Mader zu allen Neugewählten und gratulierte ihnen zur Wahl.

In den Tiroler Landtag nachgerückt sind noch die VP-Abgeordneten Maria Gstaltmeyr (Jürgen Bodenseer hat auf die weitere Ausübung seines Mandats verzichtet) und Anton Pertl (er rückt auf dem Mandat des in die Landesregierung gewechselten Anton Steixner nach).   

  

Fotos: Land Tirol/Walter Graf

Angelobung 1. Landtags-Vizepräsidentin Eva-Maria Posch (li.) mit Landtags-Präsident Helmut Mader (re.) und LH Herwig van Staa (hi.).

 

 
 

Latest Events

Suchen & Finden