Monika Rastner aus Hall Lehrling des Monats
Hall in Tirol
Samstag, den 31. Dezember 2005 um 12:16 Uhr
Für ihre überdurchschnittlichen Leistungen in Beruf und Freizeit wurde kürzlich Monika Rastner aus Hall in Tirol mit dem Titel "Lehrling des Monats" ausgezeichnet. Die 16-Jährige absolviert eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau.

Hall. Landesrätin Elisabeth Zanon überreichte Monika Rastner (16) den Glaspokal für den "Lehrling des Monats November 2005" persönlich. "Durch ihr überdurchschnittliches Engagement im Lehrbetrieb, in der Schule aber auch in der Freizeit hat sie unter Beweis gestellt, dass sie zu den Besten in ihrem Bereich zählt. Ich wünsche ihr weiterhin viel Freude an ihrer Arbeit und viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.", so Landesrätin Zanon bei der Verleihung.

Monika Rastner absolviert eine Lehre zur Immobilienkauffrau bei der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft TIGEWOSI in Innsbruck. Sie hat die erste Fachklasse mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen.

Besonderes soziales Engagement in der Freizeit
Neben ihrer beruflichen Ausbildung engagiert sich die 16-Jährige auch vorbildlich in der Freizeit. Sie ist begeisterte Sängerin beim Jugendchor Schönegg und vertritt die Pfarre Hall St. Franziskus seit mehreren Jahren im Dekantsjugendteam.

"Ihre besondere Bereitschaft zur Weiterbildung hat Monika mit dem Erlernen der Gebärdensprache unter Beweis gestellt", freut sich ihr Ausbildner Mag. Edgar Gmeiner von der TIGEWOSI. Mit ihren Spezialkenntnissen steht Monika Rastner nun der Trachtengruppe der Gehörlosen als Dolmetscherin zur Verfügung.

Bildunterschrift:
LR Elisabeth Zanon überreichte Monika Rastner und ihrem Ausbildner Edgar Gmeiner von der TIGEWOSI den Glaspokal für den "Lehrling des Monats November 2005".

 
 

Latest Events

Suchen & Finden