Münzerturm feierlich eröffnet
Hall in Tirol
Samstag, den 26. November 2005 um 15:32 Uhr

Nach rund einem Jahr der Umbauarbeiten konnte nun der Münzerturm in seiner vollen Pracht wieder eröffnet werden. Architektonisches Feingefühl und vollendete handwerkskunst erfüllen das Haller Wahrzeichen nun wieder mit Leben. Ein halbes Jahrhundert nach seiner Entstehung finder der Münzerturm seine ursprüngliche Bestimmung als Aussichtsturm dank der neuen Wendeltreppe wieder. 

Im Rahmen einer kleinen Feier präsentierten die Haller Stadtwerke  stolz der Öffentlichkeit den neuen Turm. Mittels einer 24 m hohen Wendeltreppe, gefertigt aus 36 Tonnen Stahl von der Haller Kunstschlosserei Flörl, ist nun auch der große Treppenturm wieder zugänglich gemacht worden. Das vom Architekten Benedikt Gratl umgesetzte Konzept sieht nun eine Erschließung des Münzerturmes sowohl über den alten Treppenturm mit seiner engen Wendeltreppe aus Holz als auch den neuen Aufgang vor.

Dabei ist es möglich in den einzelnen Stockwerken von einer Treppe zur anderen zu wechseln. Dank dieser beiden Treppen können nun auch bis zu 100 Personen gleichzeitig das Haller Wahrzeichen erklimmen. Im Mansardengeschoß erwartet den Besucher zusätzlich ein Infoterminal, bestehend aus drei Workstations mit einem Großbildschirm. Hier können die Besucher vieles über die Geschichte und das Innenleben des Turms und der Burg Hasegg erfahren. Ein beeindruckender Blick auf die Umgebung bietet sich dem Besucher im letzten Geschoß des Turmes in rund 34 m Höhe. 

 
 

Latest Events

Suchen & Finden